DVV-Präsident Uwe Kneibert ist neuer Präsident des IVV-Eurpa

Im Bild (v.r.n.l.): Albert Guidi, Friedel Ploner, Uwe Kneibert und George Kintziger.

DVV-Präsident Uwe Kneibert aus Ludwigshafen wurde am vergangenen Wochenende in Tata/Ungarn zum Präsidenten des IVV-Europa gewählt.

Aufgrund des tragischen Todes des ehemaligen Präsidenten Gérard Wohl aus Echternach war eine Neuwahl erforderlich.

Das vierköpfige Präsidium wird ergänzt durch die Vizepräsidenten Albert Guidi aus Italien und George Kintziger aus Luxemburg sowie Schatzmeister Friedel Ploner aus Südtirol.

Auf Goethes Spuren - 2. Europiade vom 19. bis 22. Juni 2014

Aus dem DVV-Kurier 9-10/2013 - www.dvv-wandern.de
 
Die 2. Europiade nach Echternach/lrrel 2012 findet vom 19. bis 22. Juni 2014 in der nordostitalienischen Provinz Vicenza in der Region Venetien statt.
Austragungsorte sind die Stadt Marostica und die neun Kilometer entfernte Gemeinde Breganze. Die Lagunenstadt Venedig, gleichzeitig Hauptstadt der Region, liegt knapp 100 Kilometer entfernt.
 
Die Region
Wenn deutsche Touristen nach Vicenza kommen, befinden sie sich nicht selten auf der Durchreise. Denn allein in der Region Venetien gibt es mit Verona, Padua und nicht zuletzt Venedig starke Konkurrenz. Dabei hat die Region weit mehr zu bieten, als bei einer Stippvisite zu sehen ist.
Als Johann Wolfgang von Goethe auf seiner Italienreise in die Region kam war er von ihr so eingenommen, dass er sich gleich zehn Tage lang dort einquartierte: anmutige Hügel, verschlungene kleine Straßen, prächtige Villen und Landsitze, bestechende Ausblicke.
Kennen Sie den Berg Monte Grappa? Mit dem gleichnamigen Getränk hat er vordergründig nichts zu tun. Vielmehr gewährt er den Blick auf ein atemberaubendes Panorama. Doch Nomen est Omen: In Bassano hat sich 1779 die wohl berühmteste Grappa-Brennerei der Region angesiedelt.
 
Marostica
Austragungsort der 2. Europiade ist die Stadt Marostica (knapp 14 .000 Einwohner). Der Ort ist wegen des lebenden Schachspiels mit Darstellern in "mittelalterlichen" Kostümen berühmt, das seit einigen Jahrzehnten alle zwei Jahre auf der von Arkaden umgebenen Piazza des Städtchens ausgerichtet wird. Es erinnert an ein legendäres, angeblich 1454 ausgetragenes Spiel um die Hand der Tochter des Burgherrn.
Sehenswert sind das monumentale Castello da Basso an diesem Platz, ferner die Ruine des Castello Superiore auf dem Felsen über dem Ort. In der Pfarrkirche S. Antonio Abate befindet sich das Gemälde ,,Paulus predigt in Athen", ein Hauptwerk von Jacopo Bassano, 1574.
ln Marostica findet am Donnerstag, 19. Juni 2014, die Eröffnungsveranstaltung der 2. Europiade mit einer 10 km-Präsidentenwanderung statt. Ansonsten, so das vorläufige Programm des Veranstalters FIASP Vicenza, werden in Marostica die volkssportlichen Rad- und Schwimmwettbewerbe ausgetragen.
Außerdem startet in Marostica am Samstag, 21. Juni 2014, der Marathon, der in Breganze endet.
 
Breganze
Die Gemeinde Breganze (knapp 9000 Einwohner) als weiterer Austragungsort der 2. Europiade ist vermutlich den Liebhabern italienischer Weine bekannt. 2366 Winzer bearbeiten 621 Hektar Rebland und erzeugen jährlich mehr als 22.000 Hektoliter Wein in den Sorten Breganze Cabernet, Rosso, Bianco oder Vespaiolo.
Dementsprechend italienisch-romantisch präsentieren sich die Wanderwege.
ln Breganze liegt bei der Europiade der Schwerpunkt des Wanderns. Die täglichen Wanderstrecken von Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. Juni 2014, starten und enden in Breganze beim Sportplatz Via Ferrarin .
 
ltalien/Südtirol
Die 2. Europiade 2014 findet, so war es ursprünglich angekündigt, in zwei Regionen statt, nämlich in Südtirol und Venetien.
Nach jüngsten Informationen des DVV-Kurier soll 2014 auch ein zusätzlicher Startort in Naturns/ Südtirol eingerichtet, der Stempel der IVV-Europiade aber nur in Venetien vergeben werden.
 
Weitere Infos und die Programme finden Sie auf www.europiade2014.org

NACHRUF IVV-EUROPA – Europäischer Volkssportverband zum Tode seines Präsidenten Gérard Wohl

Tief betroffen nehmen wir Abschied von unserem1. Vorsitzenden, Gründungsmitglied und Initiator der 1. Europiade
 
Gérard Wohl.
 
Gérard hat am 13. März 2013 seinen Kampf gegen eine unbarmherzige Krankheit im Alter von 70 Jahren für immer verloren.
 
Sein Fachwissen sowie sein unermüdliches Schaffen im Sinne des Volkssportes soll allen ein Vorbild sein. Mit seinem Tod verlieren wir eine Persönlichkeit, der wir viel verdanken.
 
Der IVV-EUROPA dankt dem Verstorbenen für sein aufopferndes ehrenamtliches Engagement und seine Hilfsbereitschaft und entbietet seiner Frau Marie-Therese und seiner ganzen Familie sein aufrichtiges Mitgefühl.
 
Das Präsidium des IVV-Europa und alle seine Mitgliedsländer
Luxemburg, den 15. März

Der IVV-Europa trauert um seinen Präsidenten Gérard Wohl aus Echternach.

Der IVV-EUROPA trauert um seinen Präsidenten, Gründungsmitglied und Initiator der 1.Europiade.
 
Gérard Wohl hat am 13. März 2013 im Alter von 70 Jahren seinen Kampf gegen eine schwere Krankheit verloren.
 
Wir verneigen uns vor einem Freund der uns allen Vorbild war, danken ihm für seine unermüdliche und beispielhafte Arbeit für den Volkssport. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und allen die um ihn trauern.
 
Wir nehmen Abschied von Gérard am Freitag, den 15.März 2013 um 15.00 Uhr auf dem Friedhof in Echternach. Anschließend findet ein Gottesdienst in der Basilika in Echternach statt.

13. Volkssport-Olympiade in Gröden (Südtirol - Italien) - 25. bis 29.06.2013

  • Wir freuen uns auf die 13. Volkssport-Olympiade in Gröden (Südtirol - Italien) dem Feriental der Dolomiten.

  • Non vediamo l'ora al 13 Popolare Sport Olimpiadi in Val Gardena (Alto Adige - Italia) la valle vacanza delle Dolomiti.

  • We look forward to the 13th Popular Sports Olympiad in Val Gardena (South Tyrol - Italy) the holiday valley of the Dolomites.

  • Nous attendons avec impatience le 13e Sport populaire Olympiade à Val Gardena (Tyrol du Sud - Italie), la vallée de la fête des Dolomites.

www.ivvsuedtirol.info

Europiade Abschlussbericht

application/pdf europiade_abschlussbericht_1.pdf (6,0 MiB)

DANKE !

Allen Teilnehmern an der 1. IVV-Europiade vom 7. bis 9. September 2012 im Deutsch-Luxemburgischen Naturpark sagen wir ein herzliches Dankeschön.

Es war toll, dass Sie dabei waren!

Wir laden Sie bereits heute ein, für die 2. IVV-Europiade die Wanderschuhe bereit zu halten und zwar vom 20. bis 22. Juni 2014 in Marostica/Italien und Naturns/Südtirol.

Das Europa-wandert-Team

Europa wander GbR Deutscher Volkssportverband DVV
Logo IVV-Europa Fédération Luxembourgeoise de Marche Populaire asbl (FLMP) Internationaler Volkssportverband IVV IML Walking Association